Interviewtraining vor der Kamera

Sie geben Medienschaffenden regelmässig Auskunft – sei es vor der Kamera oder am Telefon. In diesem individuellen Training simulieren wir stressige Interviewsituationen und zeigen auf, wie Sie diese sicherer und gezielter meistern können. Sie lernen, wie Sie sich auf ein Interview vorbereiten und mit welchen Tricks Sie auf jede Frage eine Antwort finden.
Das Training wird gezielt auf Ihr Bedürfnis ausgerichtet. Sei dies das Simulieren eines bevorstehenden Interviews; sei dies das Nachbereiten eines bereits gegebenen Interviews oder sei dies eine Standortbestimmung für jene Personen, die bereits regelmässig Interviews geben. Sie werden beübt, analysieren zusammen mit der Kursleitung den Auftritt und Inhalt und erhalten Feedback auf Ihre Antworten.
 

  • So bereiten Medienschaffende ein Interview vor
  • So bereiten sich Auskunftspersonen vor
  • Rechte und Pflichten beider Seiten
  • Medientraining vor der Kamera
  • Analyse des Auftritts und des Inhalts
Personen mit Führungsfunktion und/oder regelmässigen Medienanfragen
1–6 Teilnehmende
Termine:
nach Absprache

Leitung:
Thomas Zuberbühler, Leiter Kommunikation, Staatskanzlei zuvor zehn Jahre Radio-Journalist bei Radio SRF (DRS3, Regionaljournal Ostschweiz, Rendez-vous/Tagesgespräch)

POE.FDPA@sg.ch
2 Stunden (1 Person) bis 5 Stunden (6 Personen)