50plus: Bilanz ziehen – Perspektiven entwickeln

Sie gehören zu den Frauen und Männern um die fünfzig, sind seit vielen Jahren beruflich engagiert und haben sich schon gefragt: "Wie geht es weiter, was will ich noch erreichen?"
Noch stehen einige Berufsjahre bevor, die Sie sinnvoll gestalten möchten. In diesem Seminar haben Sie Gelegenheit, Erfahrungen und Gedanken über die Veränderungen in der Arbeitswelt und beim Älterwerden im Beruf auszutauschen und konkrete Ideen zu entwickeln, wie Sie Ihre Kompetenzen und Stärken im Berufsalltag auch in Zukunft einbringen und erweitern können.

In einer persönlichen Standortbestimmung ziehen Sie Bilanz über das, was Sie bisher erreicht haben, gehen vertieft der Frage nach, wie Sie Ihre Energie, Ihre Gesundheit und Ihre Arbeitszufriedenheit erhalten können, und entwickeln Ziele und Perspektiven für die kommenden Jahre. 

Im Anschluss an die Weiterbildung besteht die Möglichkeit, den eigenen Lernprozess im Rahmen eines Einzel-Coachings zu vertiefen und bei Bedarf auch persönliche Fragen zu klären.

  • Wie bewältige ich die Veränderungen in der Arbeitswelt?
  • Welche Herausforderungen kommen in den verbleibenden Berufsjahren auf mich zu?
  • Wie nutze ich meine Erfahrungen und Stärken?
  • Wie erhalte ich meine Leistungs- und Lernfähigkeit?
  • Wie gehe ich mit belastenden Situationen, Frust und Ärger um?
  • Wie gewinne ich Schwung und Spannkraft für das, was mir wichtig ist?
  • Wie gelingt es mir, meine Ziele in die Tat umzusetzen?
Mitarbeitende im Alter von rund 50 bis 60 Jahren
3 Tage Modul 1: 2 Tage mit Übernachtung, Modul 2: 1 Tag, Coachings nach Absprache

Kursdaten

Daten Format Leitung Status
Do 21.09.2023 - Fr 22.09.2023 (08:45 - 17:00 Uhr)
Di 24.10.2023 (08:45 - 17:00 Uhr)
Fr 10.11.2023

vor Ort

Peter Bösiger zur Anmeldung