Abenteuer Selbstcoaching

Die meisten Menschen haben Erwartungen daran, was sie im Leben erreichen möchten, und setzen sich entsprechende Ziele. Doch es gelingt nicht immer, alles zu verwirklichen, was man sich vorgenommen hat.

Selbstcoaching kann helfen, die beruflichen und persönlichen Ziele besser zu erreichen. Entscheidend dabei sind die Einstellung, die man zu sich selbst einnimmt, der Glaube an die eigene Entwicklungsfähigkeit und die Bereitschaft für Veränderungen.

Weshalb tun wir oft nicht das, was wir eigentlich wollen? Dieses Seminar zeigt wirksame Methoden aus dem lösungs- und ressourcenorientierten Coaching, um sich selbst besser kennen- und verstehen zu lernen und um sich zielgerichtet dorthin zu lenken, wo man gerne hin möchte. Es geht darum, eine innere Gebrauchsanleitung zu entwickeln, die uns darin unterstützt, die selbst gewählten Ziele im Auge zu behalten und gleichzeitig gesund und zuversichtlich zu bleiben.

  • Was genau ist Selbstcoaching?
  • Den Selbstkontakt und die Selbstwirksamkeit steigern
  • Unsere Lernfähigkeit - neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung
  • Methoden wie Focusing, Resilienztraining, Logosynthese und systemische Ansätze kennen lernen
  • Die eigenen Ressourcen und das eigene Potenzial entdecken und integrieren
  • Innere Hindernisse transformieren
  • Einen achtsamen Umgang mit sich selbst erlernen
  • Selbstcoaching als Stressprophylaxe
2 Tage

Kursdaten

Daten Format Leitung Status
Do 23.03.2023 (08:30 - 17:00 Uhr)
Mi 05.04.2023 (08:30 - 17:00 Uhr)

vor Ort

Maura Graglia zur Anmeldung